Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nach Ausschreitungen von Dynamo Dresden-Anhängern: Polizei sucht Zeugen und Betroffene
Dresden Polizeiticker Nach Ausschreitungen von Dynamo Dresden-Anhängern: Polizei sucht Zeugen und Betroffene
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:26 09.09.2015

Hierfür haben die Polizisten auch ein Gesuch an die Dresdner Polizei übermittelt.

Hierin bitten sie Zeugen und Betroffene sich unter der Nummer (0631) 369 26 20 zu melden. Alternativ könne sie ihre Hinweise auch per Email unter ppwestpfalz@polizei.rlp.de melden. Die Beamten rufen auch dazu auf, Fotos und Videos von den Vorfällen einzuschicken.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfang November ist ein 19-Jähriger auf der Mommsenstraße in Dresden von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die Polizei fahndet jetzt nach den Tätern. Die Männer hatten ihr Opfer am 6. November an der Bushaltestelle „Coschütz“ zunächst nach Geld zum Telefonieren gefragt.

09.09.2015

Gleich zwei Mal haben Anwohner am Wochenende Diebe auf frischer Tat ertappt. Sowohl auf der Sebnitzer Straße als auch in einer Löbtauer Wohnung konnten die Diebe allerdings entkommen.

09.09.2015

In Dresden-Löbtau haben am Wochenende Unbekannte mehrere Autos beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall, der sich in der Nacht zu Sonntag an der Frankenbergstraße zugetragen hat.

09.09.2015