Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nach Attacke auf Fußballfan in Dresden sucht Polizei Zeugen

SG Dynamo Dresden gegen 1. FC Kaiserslautern Nach Attacke auf Fußballfan in Dresden sucht Polizei Zeugen

Nachdem ein Fußballfan aus Kaiserslautern nach dem Gastspiel seines Vereins in Dresden krankenhausreif geschlagen wurde, bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Aufklärung. Der junge Mann war Ende November an einem Parkplatz unvermittelt angegriffen worden und erlitt schwere Verletzungen.

Voriger Artikel
36-Jähriger schmiert und ruft rechte Parolen in der Dresdner Hofkirche
Nächster Artikel
Das Polizeirevier Dresden-Mitte hat einen neuen Leiter

Symbolbild.

Quelle: Archiv

Dresden. Nachdem ein Fußballfan aus Kaiserslautern nach dem Gastspiel seines Vereins in Dresden krankenhausreif geschlagen wurde, bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Aufklärung. Der 25-Jährige war am 20. November gegen 23 Uhr mit drei Bekannten nach dem Spiel in Richtung Hauptbahnhof gelaufen. Auf einem Parkplatz an der Sidonienstraße Ecke Wiener Platz wurde die Gruppe unvermittelt von vier Unbekannten attackiert. Der 25-Jährige erlitt schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, die die Straftat beobachtet haben, Angaben zu den Angreifern machen können oder sonstige Hinweise zur Tat geben können, sich unter der Rufnummer 0351/ 483 22 33 zu melden.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr