Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mutmaßlicher Hoteldieb gestellt - 13 Zimmertüren eingetreten
Dresden Polizeiticker Mutmaßlicher Hoteldieb gestellt - 13 Zimmertüren eingetreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 25.10.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein Mann, der in 13 Zimmer eines Hotels in der Dresdner Altstadt eingebrochen sein soll, ist festgenommen worden. Der 23-Jährige habe am Dienstag ersten Ermittlungen zufolge die Türen der Hotelzimmer eingetreten, teilte die Polizei mit. Beamte stellten den Verdächtigen in einem der Räume. Bei ihm fanden sie Kleidung, Lebensmittel und kleine Elektrogeräte, die er in dem Hotel in der Dresdner Altstadt gestohlen haben soll. Die Sachen habe er in einem ebenfalls gestohlenen Koffer verstaut.

Im Zuge der ersten Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass der aus Libyen stammende Mann offenbar bereits weitere Straftaten begangen hat. Ebenfalls am Dienstag soll er auf der Prager Straße Klamotten und Schuhe Wert rund 220 Euro gestohlen haben. Außerdem habe der Mann Diebesgut bei sich getragen, das Anfang Oktober in Hessen gestohlen worden war, teilte die Polizei mit. Der Verdächtige sollte am Mittwoch einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker 26-Jährige und Kleinkind betroffen - BMW überschlägt sich nach schwerem Unfall

Am Mittwochnachmittag hat sich eine 26-Jährige auf der S164 bei Lohmen mit ihrem BMW überschlagen. Auf dem Beifahrersitz hatte sie ihr sechs Monate altes Kind angeschnallt.

25.10.2017

Die Dresdner Polizei sucht nach Abdelmonaam Ben Bechir S. Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen, einen 35-Jährigen mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Nach der Tat flüchtete der Tunesier. Der Gesuchte sei potenziell gefährlich.

31.10.2017

Am Dienstagabend hat die Polizei einen PKW-Anhänger aus der Elbe ziehen müssen. Demnach hatten Beamte den Anhänger in der Nähe des Neustädter Hafens entdeckt und den Abschleppdienst verständigt.

25.10.2017
Anzeige