Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen
Dresden Polizeiticker Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 09.04.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Dresden

Die Dresdner Polizei hat Montagnacht einen 18-Jährigen festgenommen. Er steht in Verdacht, einen Balkonsichtschutz an der Löbtauer Straße angezündet zu haben.

Ein Zeuge beobachtete die Tat und handelte. Er konnte die Flammen löschen, bevor sie auf den Balkon oder das Haus übergriffen. Die eintreffende Polizei konnte den Tatverdächtigen an einer nahegelegenen Haltestelle festnehmen. Er stand merklich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von über zwei Promille.

Gegen den jungen Mann wird wegen versuchter schwerer Brandstiftung ermittelt.

Von PS

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Sonntagabend werden zwei 15-jährige Jungs aus Dresden-Plauen und Loschwitz vermisst. Sie sind möglicherweise gemeinsam unterwegs. Beide haben Fahrrad und Rucksack dabei. Die Polizei sucht nun mit Fotos nach den Verschwundenen.

11.04.2019

Bei einem Einbruch in ein Vereinsgebäude auf der Heinrich-Lange-Straße haben die bislang unbekannten Täter unter anderem einen Schranktresor erbeutet.

09.04.2019

Nach der Kollision mit einem Ford Fiesta mussten ein 19-jähriger Simson-Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin am Montagnachmittag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

09.04.2019