Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Multivan mit teurer Fotoausrüstung in Dresen-Striesen gestohlen
Dresden Polizeiticker Multivan mit teurer Fotoausrüstung in Dresen-Striesen gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 31.03.2017
Symbolbild. Quelle: imago stock&people
Dresden

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte einen weißen VW T5 Multivan von der Anton-Graff-Straße in Dresden-Striesen gestohlen. Der Zeitwert des fünf Jahre alten Transporters wird mit rund 30 000 Euro angegeben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Besonders ärgerlich für den Eigentümer: Im Auto befand sich eine Fotoausrüstung im Wert von rund 13 000 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein etwa 100 000 Euro teurer Traktor ist in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen von den Elbwiesen in Dresden-Kaditz gestohlen worden.

31.03.2017

Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch das Filmtheater Schauburg in der Äußeren Neustadt in Dresden heimgesucht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, muss sich die Tat in den frühen Morgenstunden in der Zeit zwischen 2 Uhr und 5.30 Uhr ereignet haben.

30.03.2017

Die Zahl der Straftaten in Dresden ist 2016 um 3,7 Prozent angestiegen. 58.660 Straftaten registrierten die Dresdner Polizisten im vergangenen Jahr, genau 2105 mehr als im vergangenen Jahr, wie die Polizeidirektion Dresden am Donnerstag mitteilte.

30.03.2017