Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mülleimer fängt Feuer – junges Dresdner Pärchen muss ins Krankenhaus
Dresden Polizeiticker Mülleimer fängt Feuer – junges Dresdner Pärchen muss ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 03.04.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Sonntagvormittag ist ein Mülleiner in einer Wohnung am Conertplatz in Dresden-Löbtau in Brand geraten. Bei Ausbruch des Brandes war ein junges Pärchen in der Wohnung, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beide 19-Jährige mussten wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Durch das Feuer war ein Sachschaden am Fußboden und an drei Fenstern entstanden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dank Fährtenhund Cash hat die Dresdner Polizei am Sonnabend einen mutmaßlichen Dieb gefasst. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte eine Anwohnerin der Theresienstraße Müll zur Tonne gebracht und dabei ihren Schlüssel im Schloss der Wohnungstür stecken lassen.

03.04.2017

Dank der feinen Spürnase eines Fährtenhundes hat die Polizei in Dresden einen mutmaßlichen Dieb gestellt.

03.04.2017

Bereits Mitte März hat ein Rollstuhlfahrer auf der Güntzstraße eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Da die Ermittler die 54-Jährige noch nicht anhören konnten, bittet sie Zeugen um Hinweise zum Unfallhergang und dem Rollstuhlfahrer, wie sie am Montag mitteilte.

03.04.2017
Anzeige