Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Motorrollerfahrerin stürzt bei Crash in der Dresdner Seevorstadt

Schwer verletzt ins Krankenhaus Motorrollerfahrerin stürzt bei Crash in der Dresdner Seevorstadt

Eine 40-jährige Motorrollerfahrerin ist bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in der Seevorstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 40-jährige VW-Passatfahrerin gegen 7.40 Uhr auf der Beethovenstraße in Richtung Wiener Straße unterwegs und wollte in diese links abbiegen.

Voriger Artikel
Polizei kontrolliert Tiertransporte auf Dresdner Autobahnen
Nächster Artikel
Polnischer Autodieb bei Wilsdruff festgenommen

Symbol

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Eine 40-jährige Motorrollerfahrerin ist bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in der Seevorstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 40-jährige VW-Passatfahrerin gegen 7.40 Uhr auf der Beethovenstraße in Richtung Wiener Straße unterwegs und wollte in diese links abbiegen. Dabei kollidierte sie mit der 37-jährigen Rollerfahrerin. Diese stürzte und musste schwer verletzt ein Krankenhaus abtransportiert werden. Die VW-Fahrerin blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr