Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Motorradfahrer stürzt auf A 17 im Coschützer Tunnel

Dresden Motorradfahrer stürzt auf A 17 im Coschützer Tunnel

Weil ein Motorradfahrer auf der Autobahn 17 im Coschützer Tunnel verunglückte, musste am Montagmorgen die Autobahn zwischen den Abfahrten Dresden-Südvorstadt und Dresden-Gorbitz gesperrt werden.

Voriger Artikel
Autoknacker klauen zwei Autos von Dresdens Straßen
Nächster Artikel
Diebe stehlen Autoschlüssel aus Umkleide und fahren mit Auto davon

Um eine Kollision zu vermeiden, bremste ein Motorradfahrer auf der A 17 stark ab und stürzte dabei.

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. Weil ein Motorradfahrer auf der Autobahn 17 im Coschützer Tunnel verunglückte, musste am Montagmorgen die Autobahn zwischen den Abfahrten Dresden-Südvorstadt und Dresden-Gorbitz gesperrt werden. Der Motorradfahrer war gegen 7.30 Uhr auf der A 17 in Richtung Dresden unterwegs, als plötzlich vor ihm ein VW Caddy bremste. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste auch der Biker mit seiner Triumph stark ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, stürzte und verletzte sich. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen der Rettung, Bergung und der Unfallaufnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr