Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Motorradfahrer flüchtet nach Unfall
Dresden Polizeiticker Motorradfahrer flüchtet nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 23.06.2016
Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem flüchtigen Motorradfahrer. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach einem unbekannten Motorradfahrer, der nach einen Unfall am Dienstagabend sein Motorrad an der Unfallstelle zurückließ und zu Fuß flüchtete. Laut den Beamten ereignete sich der Unfall gegen 18.20 Uhr. Eine 26-jährige Fahrerin eines Opel Corsa war auf der Könneritzstraße in Richtung Marienbrücke unterwegs und wollte nach rechts in die Maxstraße abbiegen. Ein hinter ihr fahrender Motorradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Corsa.

Nach einem kurzen Gespräch mit der 26-Jährigen verließ er plötzlich den Unfallort und ließ seine rote Honda zurück. Bei der Fahndung stellte sich auch der Grund für die Flucht heraus. Das Motorrad wurde zuvor als gestohlen gemeldet. Die Polizei beschreibt den Mann als 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von schlanker, sportlicher Statur. Er trug eine schwarze Motorradjacke, schwarze Hosen sowie einen dunklen Helm mit dunklem Visier. Zudem soll sich der Unbekannte leichte Verletzungen zugezogen haben. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Flüchtigen machen können, sich unter der Telefonnummer 483 22 33 zu melden.

Von Sebastian Burkhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Raub im Baumarkt - Ladendieb geschnappt

m Mittwochnachmittag konnte ein Ladendieb in einem Baumarkt an der Rähnitzer Allee auf frischer Tat ertappt werden. Mitarbeitern des Baumarktes waren zwei Männer aufgefallen, die offenbar mehrerer Farbspraydosen in ihre Rücksäcke steckten.

23.06.2016

Die Polizei hat am Mittwoch die Wohnung eines 28-jährigen Marokkaners durchsucht, der bereits in der Vergangenheit bei einer Kontrolle am Wiener Platz als Drogendealer aufgefallen war. Im Zuge dieses Ermittlungsverfahrens konnte nun auch ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 28-jährigen erwirkt werden.

23.06.2016

Die Polizei konnte in der Nacht zum Mittwoch erfolgreich einen Einbrecher festnehmen. Ein 35-jähriger Dresdner lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit den Beamten durch die Stadt und versteckte sich in einem Gebüsch – ohne Erfolg.

23.06.2016
Anzeige