Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Motorradfahrer auf der Ammonstraße in Dresden tödlich verunglückt – Polizei sucht nach Zeugen
Dresden Polizeiticker Motorradfahrer auf der Ammonstraße in Dresden tödlich verunglückt – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 09.09.2015
Quelle: Tanja Tröger

Laut Polizei war der Motorradfahrer auf der Ammonstraße in Richtung Tunnel Wiener Platz unterwegs. In der Gegenrichtung war ein Bus unterwegs, der nach links auf das Gelände des Regionalverkehrs abbog. Dabei kam es zum Unfall.

Dem Motorradfahrer, der bei dem Unfall unter den Bus geraten war, konnten die Rettungskräfte nicht mehr helfen. Er starb an seinen schweren Verletzungen. Aufgrund der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Ammonstraße für mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu Staus.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere werden Autofahrer, die wie der Motorradfahrer in Richtung Tunnel Wiener Platz unterwegs waren, gesucht. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dresdner Polizei hat am Donnerstagnachmittag einen Betrüger festgenommen, der mehrere Mobiltelefone ergaunern wollte. Der 30-Jährige hatte in einem Mobilfunkgeschäft an der Großenhainer Straße vier Handyverträge abgeschlossen.

09.09.2015

Ein unbekannter Fahrradfahrer hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Großenhainer Straße in Dresden einen schweren Verkehrsunfall verursacht.Der 22-Jährige bemerkte seinen gegenüber erst spät, bremste und versuchte auszuweichen.

09.09.2015

Vom Auflieger eines Sattelzuges auslaufende Säure hat am Donnerstagmittag bei Bautzen für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Vorher war der Sattelzug auf dem Parkplatz Löbauer Wasser Süd an der A 4 von einer Streife des Bundesamtes für Güterkraftverkehr kontrolliert wurden.

09.09.2015