Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Mopedfahrer flüchtet vor Polizei über Dresdner Elberadweg

Radeberger Vorstadt Mopedfahrer flüchtet vor Polizei über Dresdner Elberadweg

Ein 39-Jähriger hat sich am Mittwochvormittag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei über den Elberadweg geliefert. Der Mann war zuvor gegen 10.30 Uhr auf der Bautzner Straße, Höhe Wilhelminenstraße, mit einem Moped an einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei vorbeigedüst, wie die Polizei auf Anfrage mitteilte.

Voriger Artikel
Mutmaßliches Mitglied von terroristischer Vereinigung angeklagt
Nächster Artikel
Polizei ermittelt nach Rangelei in Dresdner Straßenbahn

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Ein 39-Jähriger hat sich am Mittwochvormittag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei über den Elberadweg geliefert. Der Mann war zuvor gegen 10.30 Uhr auf der Bautzner Straße, Höhe Wilhelminenstraße, mit einem Moped an einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei vorbeigedüst, wie die Polizei auf Anfrage mitteilte. Der Dresdner setzte seine Fahrt fort, obwohl ihn die Polizisten zum Halten aufforderten.

Der Mopedfahrer flüchtete und geriet dabei auf den Elberadweg. Ein Streifenwagen folgte ihm. Als der 39-Jährige seine Verfolger nicht abschütteln konnte, ließ er das Moped zurück und flüchtete zu Fuß, wurde aber von den Polizisten gefasst. Das Moped stellte sich als gestohlen heraus. Die Polizei ermittelt nun unter anderem, wie der Mann in dessen Besitz gekommen ist, und zu den diversen Verkehrsverstößen während seines kurzen Fluchtversuchs.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr