Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mieterin schlägt Einbrecher in die Flucht
Dresden Polizeiticker Mieterin schlägt Einbrecher in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 21.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Dresden

Eine Mieterin hat in der Nacht zu Donnerstag einen Einbrecher in ihrer Wohnung an der Rothenburger Straße in der Dresdner Neustadt überrascht. Der Mann war offenbar gewaltsam über ein gekipptes Fenster in die Räume gelangt.

Er machte dabei so viel Krach, dass die Mieterin erwachte und auf das Treiben des Unbekannten aufmerksam wurde. Das genügte, um den Mann in die Flucht zu schlagen. Derzeit ist laut Polizei noch unklar, ob der Mann etwas mitgenommen hat.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen einen 61 Jahre alten Dresdner, der seine 77-jährige Ehefrau getötet haben soll. Der Mann hatte die Tat selbst via Notruf den Beamten gemeldet.

20.06.2018

Die Bundespolizei hat eine Schleuserbande ins Visier genommen, die hauptsächlich von Dresden aus agiert. Mehrere Personen stehen unter Verdacht, syrischen Staatsangehörigen in über 100 Fällen auf illegalem Wege Visa verschafft zu haben.

20.06.2018

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag in einer Tiefgarage an der Wallstraße einen VW Passat aufgebrochen. Die Langfinger zerschlugen die Seitenscheibe und stahlen zwei Taschen und einen Laptop aus dem Wagen.

20.06.2018