Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Messermann attackierte 45-Jährigen in der Dresdner Neustadt
Dresden Polizeiticker Messermann attackierte 45-Jährigen in der Dresdner Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 23.04.2017
Polizeiticker. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Ein 45-jähriger Mann ist am späten Samstagabend bei einer Messerattacke auf der Kamenzer Straße (Äußere Neustadt) verletzt worden. Der Mann wurde von einem verwahrlost wirkenden Täter nach Geld angesprochen und mit einem Messer bedroht, teilte die Polizei mit. Bei einer Abwehrbewegung erlitt der 45-Jährige eine Schnittverletzung an der Hand. Der Täter ließ von seinem Opfer ab und ergriff die Flucht.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagabend ist eine Jugendliche in der Johannstadt von einem Unbekannten sexuell belästigt und bedrängt worden. Dank eines auf den Vorfall aufmerksam gewordenen Radfahrers konnte sich das Mädchen losreißen und fliehen.

23.04.2017

Die Polizei hat am Freitagnachmittag eine 41-Jährige leblos in einer Wohnung an der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt aufgefunden. Ein Notarzt konnte letztlich nur den Tod der Frau feststellen. Nach einer ersten Einschätzung ist von einem Tötungsdelikt auszugehen, teilt die Polizei mit.

22.04.2017

Nachdem sich eine 86-Jährige am Donnerstagnachmittag beim Einsteigen in die Straßenbahn in Dresden-Plauen schwer verletzt hat, sucht die Polizei nun Zeugen des Geschehens. Die Seniorin wollte gegen 14.45 Uhr an der Haltestelle Nöthnitzer Straße in eine Tram der Linie 3 in Richtung Coschütz einsteigen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

21.04.2017
Anzeige