Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mercedes-Fahrer rast mit 125 km/h durch Dresden
Dresden Polizeiticker Mercedes-Fahrer rast mit 125 km/h durch Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 03.05.2016
Symbolfoto  Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

 Besonders eilig hatte es offenbar ein Mercedes-Fahrer am Montag auf der Bautzner Straße. Der 47-Jährige wurde bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Nachmittag stadteinwärts mit 125 km/h gemessen. Wie die Polizei mitteilt, trat daraufhin ein Beamter auf die Fahrbahn, um den Mann zu stoppen. Der ließ sich davon allerdings nicht beirren und bremste erst, als sein Wagen mit der Anhaltekelle kollidierte. Gegen den Mercedes-Fahrer läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Großenhainer Straße sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich an der Liststraße. Die Kontrahenten widersprachen sich und die Polizei sucht nun Unfallzeugen.

02.05.2016

Am Sonntagmittag haben Passanten im Dresdner Alberthafen eine Leiche in der Elbe gefunden. Die Identität des Toten ist bisher unklar. Es wird geprüft, ob es sich um die Person handelt, die vergangene Woche vom Blauen Wunder gesprungen sein soll.

03.05.2016

Ein 46-Jähriger wollte am Freitag auf der A17 vor der Polizei flüchten. Der Mann steuerte einen Mercedes und gab Gas, als ihn die Beamten anhalten wollen. Er hat nicht mit der Power unter der Motorhaube des Streifenwagens gerechnet.

02.05.2016
Anzeige