Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mehrere Tonnen Müll stehen am Hammerweg in Flammen
Dresden Polizeiticker Mehrere Tonnen Müll stehen am Hammerweg in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 04.08.2017
Symbolbild: Der Feuerwehreinsatz am Hammerweg dauerte die ganze Nacht. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Eine Biomüll-Schüttbox hat in der Nacht zu Freitag auf dem Wertstoffhof am Hammerweg Feuer gefangen. Um kurz vor Mitternacht rückten die Löschzüge aus den Wachen Albertstadt, Übigau und Langebrück an, um mehrere Tonnen qualmenden Biomüll unter Kontrolle zu bringen. Wie die Feuerwehr am Freitag berichtete, wurde der brennende Müll mit einem Radlader aus Schüttbox geräumt. Parallel zur Brandbekämpfung wurde die Umgebung des Wertstoffhofes mit Spezialkräften der Feuerwehr auf durch den Brand freigesetzte Schadstoffe untersucht – allerdings wurde keine Gefährdung der Umwelt festgestellt.

Die Feuerwehrleute waren die komplette Nacht hindurch mit Lösch- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zur Brandursache.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein LKW ist am Freitagmorgen mit einer Straßenbahn in Friedrichstadt kollidiert. Der Lastwagen stieß an der Fröbelstraße Ecke Emerich-Ambros-Ufer mit einer Bahn der Linie 2 zusammen.

19.04.2018

Um an einen Rucksack zu gelangen, haben Diebe am Donnerstagmittag einen Kleintransporter in der Wilsdruffer Vorstadt aufgebrochen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stand der VW-Transporter auf der Laurinstraße.

04.08.2017

in silbern glänzender Audi hatte in der Nacht zu Donnerstag Dieben in Striesen angetan. Wie die Polizei am Freitag berichtete, knackten die Gauner den Audi A6, der auf der Hüblerstraße abgestellt war.

04.08.2017
Anzeige