Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Mehrere Tonnen Müll stehen am Hammerweg in Flammen

Brand Mehrere Tonnen Müll stehen am Hammerweg in Flammen

Eine Biomüll-Schüttbox hat in der Nacht zu Freitag auf dem Wertstoffhof am Hammerweg Feuer gefangen. Um kurz vor Mitternacht rückten die Löschzüge aus den Wachen Albertstadt, Übigau und Langebrück an, um mehrere Tonnen qualmenden Biomüll unter Kontrolle zu bringen.

Voriger Artikel
LKW kollidiert in der Dresdner Friedrichstadt mit Straßenbahn
Nächster Artikel
Gauner hebeln Wohnungstür am helllichten Tag in Dölzschen auf

Symbolbild: Der Feuerwehreinsatz am Hammerweg dauerte die ganze Nacht.

Quelle: dpa

Dresden. Eine Biomüll-Schüttbox hat in der Nacht zu Freitag auf dem Wertstoffhof am Hammerweg Feuer gefangen. Um kurz vor Mitternacht rückten die Löschzüge aus den Wachen Albertstadt, Übigau und Langebrück an, um mehrere Tonnen qualmenden Biomüll unter Kontrolle zu bringen. Wie die Feuerwehr am Freitag berichtete, wurde der brennende Müll mit einem Radlader aus Schüttbox geräumt. Parallel zur Brandbekämpfung wurde die Umgebung des Wertstoffhofes mit Spezialkräften der Feuerwehr auf durch den Brand freigesetzte Schadstoffe untersucht – allerdings wurde keine Gefährdung der Umwelt festgestellt.

Die Feuerwehrleute waren die komplette Nacht hindurch mit Lösch- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zur Brandursache.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr