Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mehrere Rangeleien zwischen Dieben und Ladendetektiven
Dresden Polizeiticker Mehrere Rangeleien zwischen Dieben und Ladendetektiven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 28.08.2017
   Quelle: dpa
Dresden

 Gleich mehrere Ladendiebe wurden in den vergangenen Tagen auf frischer Tat ertappt und in der Folge handgreiflich. Am Freitag stellten Angestellte eines Supermarkts gegen 13 Uhr einen 42-Jährigen, der daraufhin um sich schlug und einer Mitarbeiterin den Finger umbog. Vor dem Markt konnten sie ihn jedoch so lange festhalten, bis die Polizei eintraf. Diese stellte einen beträchtlichen Alkoholwert von 3,18 Promille fest. Der Mann war den Beamten übrigens schon wohlbekannt. Der Haftrichter schickte den 42-Jährigen am Sonnabend in die Justizvollzugsanstalt.

Ebenfalls am Freitag, 13.45 Uhr, erwischten zwei Ladendetektive einen 18-Jährigen in einem Geschäft in der Altmarkt-Galerie, wie er Parfüm im Wert von rund 200 Euro stehlen wollte. Der Ertappte trat einen der Männer und bewarf den anderen mit seinem Rucksack. Nach kurzem Handgemenge konnte er jedoch überwältigt und den bereits verständigten Polizeibeamten übergeben werden. Auch in diesem Fall wurde Haftbefehl erlassen.

Am Sonnabend gegen 18.50 Uhr stellte ein Ladendetektiv zwei Diebe am Ausgang eines Schuhgeschäfts in der Prager Straße. Während er einen zurückdrängen konnte, griff ihn der andere an. Bei der darauf folgenden Auseinandersetzung wurde der Detektiv gewürgt, weswegen er sich nur mit Pfefferspray zu verteidigen wusste, wie die Polizei mitteilt. dadurch konnte er einen Täter überwältigen und das Diebesgut sicherstellen. Der zweite entkam. Der 25-jährige Dieb wurde Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Dresdner Alaunpark hat ein unbekannter Mann in der Nacht zum Samstag einer 28-Jährigen gewaltsam ihr Handy geraubt. Gegen 0.30 Uhr lief die Frau telefonierend durch den Park, als sie der Täter von hinten angriff und an den Haaren zog, berichtet die Polizei. Dabei versuchte er, ihr das Telefon zu entreißen.

27.08.2017

Am Freitagnachmittag hat die Dresdner Polizei in der Friedrichstadt einen Ladendieb festnehmen können. Der 42-Jährige war von Supermarkt-Mitarbeitern beim Klauen erwischt worden. Daraufhin schlug er um sich und bog einer Mitarbeiterin einen Finger um, teilte die Polizei am Sonntag mit.

27.08.2017

Während sich die Zahl der Fahrraddiebstähle in Dresden rückläufig entwickelt, nehmen die Fälle im Raum Leipzig weiter zu. „Wir haben in diesem Jahr einen leicht ansteigenden Trend zu verzeichnen“, sagte Uwe Voigt von der Polizeidirektion Leipzig.

26.08.2017