Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Massive Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf der Coventrystraße
Dresden Polizeiticker Massive Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf der Coventrystraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 15.02.2019
Zwei der drei am Unfall beteiligten Wagen. Sie blockieren die Kreuzung. Es kommt zu Staus. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Ein Unfall am Mittag auf der viel befahrenen Kreuzung von Julius-Vahlteich- und Coventrystraße (B 173) hat am Freitagmittag massive Verkehrsbehinderungen nach sich gezogen. Gegen 12.20 Uhr waren hier ein VW, ein Ford Transit und ein Toyota RAV4 zusammengestoßen. Die VW-Fahrerin wollte nach links in die Coventrystraße abbiegen und übersah nach ersten Erkenntnissen eine rote Ampel.

Es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrerin und ein im Auto sitzendes Kind wurden leicht verletzt. Die Kreuzung musste teilweise gesperrt werden. Es staut sich in alle Richtungen. Die Polizei empfiehlt, den Unfallort weiträumig zu umfahren. Die Straßenbahnen der Linien 2 und 7 in stadtwärtiger Richtung sind unterbrochen.

Von rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag haben Polizeibeamte einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der äußeren Neustadt durchgeführt. Dabei konnten insgesamt 7 Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen werden.

15.02.2019

Ein bislang unbekannter Täter ist in der Dresdner Altstadt in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen, um eine Geldkassette sowie eine Überwachungskamera zu stehlen.

15.02.2019

Am Donnerstag ist ein Mann in einem Supermarkt in der Friedrichstadt an einem Raub gescheitert. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte konnte dieser festgehalten werden.

15.02.2019