Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Massenschlägerei in Prohlis
Dresden Polizeiticker Massenschlägerei in Prohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 28.08.2018
Die eingesetzten Polizeibeamten trafen nur noch einen Verletzten an. Quelle: Tilo Wallrodt
Dresden

Am Montagabend sind auf dem Parkplatz des Prohliszentrums an der Prohliser Allee 20 bis 30 Personen aufeinander losgegangen. Als die Polizei am Ort der Schlägerei eintraf, hatten sich die meisten Beteiligten bereits entfernt. Die Beamten entdeckten einen 19-jährigen Syrer mit einer Kopfplatzwunde. Sie brachten den jungen Mann zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind nach Polizeiangaben unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36 Jahre alter Vater muss sich seit Dienstag am Dresdner Landgericht wegen Kindsmordes verantworten. Laut Anklage hat er am 21. Januar seine dreijährige Tochter im Schlaf erstickt. Zu Prozessauftakt wollte sich der Beschuldigte weder zur Sache noch zur Person äußern.

28.08.2018

Der Aufruf aus dem rechten Spektrum hat nicht gezogen: Vor dem Dresdner Landtag hatten sich am Nachmittag weniger als 50 Personen im Rahmen der Demonstration „Innere Sicherheit - schützt unsere Familien“ versammelt.

29.08.2018
Polizeiticker Diebstahl für Drogen und Spielautomaten - Vier Apotheken in drei Wochen geknackt

Innerhalb von knapp drei Wochen hatten ein Libyer und ein Tunesier vier Einbrüche in Apotheken begangen – neben der „City Apotheke“ wurde auch die Apotheke am Goldenen Reiter geplündert.

28.08.2018