Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Maskierte Räuber überfallen 37-Jährigen in Dresden-Striesen

Opfer erlitt schwere Verletzungen Maskierte Räuber überfallen 37-Jährigen in Dresden-Striesen

Ein 37-Jähriger ist am Donnerstagabend in Dresden-Striesen von zwei Unbekannten beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 22.30 Uhr auf der Gabelsberger Straße unterwegs, als ihn die beiden maskierten Täter unvermittelt attackierten.

Voriger Artikel
Passant findet gefährlichen Hundeköder am Dresdner Merianplatz
Nächster Artikel
Razzia auf dem Wiener Platz in Dresden – Polizei erwischt 14 Männer mit Drogen

Symbolfoto

Quelle: imago stock&people

Dresden. Ein 37-Jähriger ist am Donnerstagabend in Dresden-Striesen von zwei Unbekannten beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 22.30 Uhr auf der Gabelsberger Straße unterwegs, als ihn die beiden maskierten Täter unvermittelt attackierten. Sie schlugen den 37-Jährigen mit einer Bierflasche zu Boden und raubten seinen Beutel, in dem sich eine Geldbörse befand. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Räuber entkamen unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr