Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann verletzt sich bei Explosion seines Campingwagens schwer
Dresden Polizeiticker Mann verletzt sich bei Explosion seines Campingwagens schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 31.07.2018
Von dem Wohnwagen blieb nur noch ein Haufen Schrott übrig. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Im Campingplatz Wostra in Dresden-Zschieren ist ein Mann bei der Explosion eines Campingwagens schwer verletzt worden. Der Campingwagen sei am Montagabend gegen 21 Uhr aus noch unbekannter Ursache explodiert und habe Feuer gefangen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Rettungskräfte fanden in dem völlig zerstörten Wagen einen 64-Jährigen mit schwersten Brandverletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks dauern noch an. Nach derzeitigem Stand deute viel darauf hin, dass der Mann die Explosion in suizidaler Absicht selbst herbeigeführt habe, teilte ein Polizeisprecher auf DNN-Anfrage mit.

Von uh mit dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 39-Jähriger hat am Montagabend eine 18-Jährige nahe der Hamburger Straße erst beleidigt, dann geschlagen und unsittlich berührt. Passanten eilten der jungen Frau zur Hilfe.

31.07.2018

Eine Schlägerbande hat in der Nacht zum Sonntag ein Strandlokal in Dresden-Pieschen überfallen und die Gäste verdroschen. Die Angreifer wurden als Südländer beschrieben.

30.07.2018
Polizeiticker 31 Beamte kontrollieren 66 Passanten - Polizei-Razzia in der Dresdner Neustadt

Bei einer Razzia in der Dresdner Neustadt hat die Polizei Rauschgift, eine Waffe, ein geklautes Handy und einen per Haftbefehl gesuchten Tunesier entdeckt.

30.07.2018