Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann schlägt 23-Jährigen in Dresden-Pieschen – Polizei sucht nach Zeugen
Dresden Polizeiticker Mann schlägt 23-Jährigen in Dresden-Pieschen – Polizei sucht nach Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 09.09.2015
Anzeige

Als der Täter, ein 30 Jahre alter Dresdner, ihn eingeholt hatte, begann dieser, den 23-Jährigen zu beleidigen. Zudem schlug er ihm unvermittelt ins Gesicht, so dass der junge Mann in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

Die von einem Zeugen herbeigerufene Polizei konnte den 30-Jährigen noch vor Ort stellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung und Beleidigung aufgenommen und sucht nach weiteren Zeugen für den Vorfall. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße in Langebrück ist am Sonntagnachmittag ein neun Jahr altes Mädchen schwer verletzt worden.

09.09.2015

Autounfälle sind in der Landeshauptstadt keine Seltenheit. Rund 60 Kollisionen nimmt die Polizeidirektion Dresden durchschnittlich am Tag auf. Am Sonnabendabend von 18.30 bis 19 Uhr schien über Dresden allerdings ein besonders ungünstiger Stern zu stehen.

09.09.2015

Ein Löschzug der Dresdner Feuerwehr ist am Montag zu einer Übung im Dresdner Zwinger ausgerückt. Ein Test der Brandmeldeanlagen im historischen Zwinger stand auf dem Plan, wie Jürgen Rickelt, Sprecher der Feuerwehr, gegenüber DNN-Online mitteilte.

09.09.2015
Anzeige