Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mann entblößt sich in Dresden-Coschütz vor 13-Jährigem – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Mann entblößt sich in Dresden-Coschütz vor 13-Jährigem – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 09.09.2015
Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen. Quelle: Stephan Lohse

Bereits an der Kreuzung Cunnersdorfer und Kohlenstraße war ihm ein weißer Pkw aufgefallen, der am rechten Fahrbahnrand vor der Ampel stand.  

Der Junge lief weiter bis zum Vierbeeteweg, der Pkw fuhr an ihm vorbei, bog ab und hielt kurz an. Der 13-Jährige beobachtete im Vorbeigehen, das der Fahrer am Armaturenbrett hantierte. Anschließend fuhr der Pkw abermals an dem Jungen vorbei und hielt quer am Ende der Sackgasse. Als das Kind nun am Wagen vorbeiging, hatte der Fahrer die Tür geöffnet und saß seitlich mit heruntergelassener Hose auf dem Fahrersitz. Der 13-Jährige rannte nach Hause.  

Der Mann wird als 30 bis 40 Jahr alt und schlank beschrieben. Er hat kurze braune Haare und trug einen gelben, langärmligen Strickpullover. Bei dem weißen Fahrzeug habe es sich um einen fünftürigen Wagen mit Kamenzer Kennzeichen gehandelt. Hinweise zu dem Unbekannten nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagvormittag konnte in der Leipziger Vorstadt in Dresden eine Frau gestellt werden, die zuvor in mehreren Gärten auf Diebestour gegangen war. Ein 26-Jähriger, der in seinem Garten an der Hansastraße übernachtete, hatte gegen 7.45 Uhr festgestellt, das einige Dinge aus seinem Garten fehlten, darunter ein Leergutsack und Tabak.

09.09.2015

Am Dienstagabend ist in der Inneren Altstadt in Dresden eine Bank überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, betrat der Täter gegen 18 Uhr die Filiale an der Wilsdruffer Straße und bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Pistole.

09.09.2015

Ein 36-Jähriger, der sich als Zeuge ausgegeben hatte, ist in der Nacht zum Dienstag in der Wilsdruffer Vorstadt in Dresden nach einem Einbruch vorläufig festgenommen worden.

09.09.2015