Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Mächtiger Ast demoliert Auto

Feuerwehreinsatz in Klotzsche Mächtiger Ast demoliert Auto

Ein Unglück kommt selten allein: Am Sonntagmorgen stürzten in Dresden-Klotzsche sowohl ein Ast als auch eine Laterne auf ein parkendes Fahrzeug.

Voriger Artikel
Mazda brennt in Seidnitz ab – Polizei spricht von Brandstiftung
Nächster Artikel
Kriminelle scheitern beim Einbruch

Der abgestürzte Ast begrub mit dem umgeknickten Laternenmast den parkenden BMW unter sich.

Quelle: Foto: Roland Halkasch

Dresden. Für einen Pkw wurde ein mächtiger Ast zum Verhängnis. Gegen acht Uhr wurden am Sonntagmorgen die Berufsfeuerwehr Dresden und die Freiwillige Feuerwehr Klotzsche an die Königsbrücker Landstraße gerufen. Dort war an einem Parkplatz ein großer Ast von einem Baum abgebrochen und auf ein parkendes Auto gestürzt. Als wenn dies noch nicht genug gewesen wäre, riss der Ast bei seinem Sturz nach unten noch eine Laterne mit um. Auch der umgeknickte Laternenmast stürzte auf den 3er BMW. Dabei wurde das Fahrzeug massiv beschädigt. So waren Frontscheibe und Motorhaube zerbeult. Das Dach des Fahrzeuges wurde zusammengedrückt.

Die Kameraden der Feuerwehr Klotzsche und der Wache Alberstadt zogen den Ast mit Hilfe des Krans eines neuen Rüstwagens zur Seite. Anschließend machten sie mit Kettensägen aus ihm Kleinholz. Während die Feuerwehrmänner die Unglücksstelle beräumten, machte die Polizei den Halter des Autos ausfindig, um ihn über den Vorfall und den Schaden zu informieren.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr