Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw kippte auf die Seite - Autobahn stundenlang gesperrt
Dresden Polizeiticker Lkw kippte auf die Seite - Autobahn stundenlang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:51 09.09.2015
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige

Am Dreieck Dresden-Nord, in der Überfahrt zur Autobahn 4, kam der Sattelzug nach links von der Fahrbahn ab und kippte um. Der 59-Jährige hatte dabei leichte Verletzungen erlitten und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Sattelzug  entstand ein Sachschaden von rund 45.000 Euro. Zudem hatte der Sattelzug zwei Richtungstafeln und die Leitplanke beschädigt.

Die Überfahrt von der A 13 zur A 4 in Richtung Görlitz musste nach dem Unfall voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgte über die Anschlussstelle Dresden-Flughafen. Nach Bergung des Lkw konnte die Fahrbahn gegen 11.15 Uhr wieder freigegeben werden.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einer Freifläche an der Nikolai-Ostrowski-Straße, gleich neben dem Sportpark Dippoldiswalde, ist am Montagnachmittag ein Bauwagen abgefackelt.

09.09.2015

Die Stadt Leipzig steht in der Gunst der Tankbetrüger in Sachsen nach wie vor ganz oben. Das geht aus aktuellen Angaben des Landeskriminalamtes hervor. Tankbetrüger bedienten sich an der Pleiße im vergangenen Jahr insgesamt 898 Mal, ohne zu bezahlen.

09.09.2015

Im vergangenen Jahr sind gegen 182 Polizisten in Sachsen Verfahren wegen des Verdachts auf Körperverletzung im Amt eingeleitet worden. In keinem der Fälle wurde 2014 von einem Gericht die Schuld festgestellt und eine Strafe verhängt.

09.09.2015
Anzeige