Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+
Lkw fährt Radfahrer in Dresden auf der Königsbrücker Landstraße um

Schwer verletzt ins Krankenhaus Lkw fährt Radfahrer in Dresden auf der Königsbrücker Landstraße um

Am Donnerstagmorgen hat ein Lkw auf der Königsbrücker Landstraße einen Radfahrer umgefahren. Der Laster kam aus einer Ausfahrt und übersah dabei offenbar den Radler. Dieser wurde nach dem Crash schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ein LKW kollidierte auf der Königsbrücker Landstraße mit einem Radfahrer.
 

Quelle: xcitepress/ce

Dresden. Am Donnerstagfrüh hat ein Lkw einen Radfahrer auf der Königsbrücker Landstraße umgefahren. Nach ersten Informationen der Polizei war der Radler gegen 7.50 Uhr auf dem Fahrradstreifen stadtauswärts unterwegs, als ein Laster aus der Straße Zur Wetterwarte nach rechts auf die Königsbrücker Landstraße abbiegen wollte. Dabei übersah er laut den Beamten offenbar den Radfahrer und erfasste ihn. Der Radler wurde bei dem Crash schwer verletzt und umgehend in eine Klinik gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr