Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw-Unfall in Dresden-Weißig: Fahrer nach Aufprall schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Lkw-Unfall in Dresden-Weißig: Fahrer nach Aufprall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:50 09.09.2015
Anzeige

Ein hinter ihm fahrender zweiter Laster bemerkte das zu spät und fuhr auf den ersten Lkw auf.

Durch den Aufprall wurde der 42 Jahre alte Fahrer in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Der Mann wurde schwer verletzt und kam in ein Dresdner Krankenhaus.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro. Die Bautzner Landstraße war in Richtung Stadtzentrum für etwa eine Stunde gesperrt.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Dresdner Umweltamt warnt momentan vor dem Wasser der Prießnitz. Nach einem Vorfall in Großerkmannsdorf, bei dem ein Güllebehälter übergelaufen war und die Gülle in den dortigen Bach floss, könnte die Prießnitz gefährlich verschmutzt sein.

09.09.2015

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag der vergangenen Woche auf der Kreuzung Coventystraße/Leutewitzer Ring/Gottfried-Keller-Straße in Dresden ereignete.

09.09.2015

Am Montagabend ist ein 28-jähriger VW-Fahrer an der Schandauer Straße in Dresden mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Haltestelle geprallt.

09.09.2015
Anzeige