Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Linienbus stößt am Elbepark Dresden mit Transporter zusammen
Dresden Polizeiticker Linienbus stößt am Elbepark Dresden mit Transporter zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 04.12.2017
Drei Fahrgäste sollen sich bei dem Zusammenstoß verletzt haben.  Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Eine Kollision am Elbepark hat am Montagnachmittag für Verkehrsbehinderungen im Adventsverkehr geführt. Ein Linienbus der Dresdner Verkehrsbetriebe war gegen 13.45 Uhr an der Kreuzung Lommatzscher Straße und Pieschener Straße mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Dabei sollen sich nach ersten Angaben der Polizei zwei, nach Augenzeugenberichten drei Fahrgäste im Omnibus verletzt haben. Busse der Linien 64, 70, 72 und 80 in Richtung Kaditz, Gompitz, Klotzsche und Omsewitz konnten etwa eine Stunde lang die reguläre Haltestellen am Elbepark nicht bedienen und hielten am Fahrbahnrand.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in einer Wohnung an der Bürgerstraße in Pieschen haben zwei Bewohner Rauchgasvergiftungen erlitten. Das Feuer wurde in der Nacht auf Sonntag gegen 23 Uhr bemerkt, teilte die Polizei am Montag mit. Die 43 und 32 Jahre alten Wohnungsinhaber wurden in ein Krankenhaus gebracht.

04.12.2017

Im Frühjahr haben zwei Männer einen 41-Jährigen auf die Gleise am S-Bahnhof Dresden-Zschachwitz geschubst und nicht mehr auf den Bahnsteig gelassen. Der einfahrende Zug stoppte dank einer Notbremsung noch kurz vor ihm. Die beiden Angeklagten stehen vor Gericht - die Verteidiger haben einen Tötungsvorsatz verneint.

04.12.2017

Diebe haben in der Nacht zu Sonntag 28 Autoräder vom Gelände einer Autovermietung in Dresden-Friedrichstadt gestohlen. Die Täter gingen dabei nicht gerade zimperlich vor.

04.12.2017
Anzeige