Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Linienbus rutscht in Dresden-Bühlau auf winterglatter Fahrbahn in eine Mauer
Dresden Polizeiticker Linienbus rutscht in Dresden-Bühlau auf winterglatter Fahrbahn in eine Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 01.02.2017
Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Diese Rutschpartie war weder gewollt noch billig: Am Dienstagabend ist ein Linienbus der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) auf der winterglatten Quohrener Straße in Dresden-Bühlau ins Schlittern gekommen. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmast und eine Grundstücksmauer, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Bus wurde abgeschleppt. Die Quohrener Straße war während der Bergungsarbeiten gesperrt.

Glück im Unglück: Der Omnibus befand sich nicht im Linienbetrieb, so dass sich keine Fahrgäste im Fahrzeug befanden. Der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 21 000 Euro.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 40-jähriger Pole hat sich in der Nacht zum Dienstag in Dresden eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Gegen den Mann wird nun wegen eines ganzem Potpourri an Straftaten ermittelt.

31.01.2017

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, haben Unbekannte in der Nacht von Montag zu Dienstag einen Zigarettenautomaten an der Bucholzer Straße in Dresden-Trachau gesprengt.

31.01.2017

Zwei Unbekannte haben am Montag versucht, einem 79-Jährigen Dresdner mit einem perfiden Trick 1000 Euro abzuknöpfen. Der Senior fiel allerdings nicht auf die Masche der Betrüger herein.

31.01.2017