Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Libyer bei Auseinandersetzung in Dresdner Neustadt schwer verletzt
Dresden Polizeiticker Libyer bei Auseinandersetzung in Dresdner Neustadt schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 24.03.2017
Symbolbild. Quelle: imago stock&people
Dresden

In der Nacht zum Freitag gerieten mehrere Pakistaner auf der Alaunstraße in der Äußeren Neustadt mit einem Libyer in Streit. Dabei sollen auch abgebrochene Glasflaschen zum Einsatz gekommen sein, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Bei der Auseinandersetzung erlitt der 31-jährige Libyer schwere Verletzungen. Von den vier Pakistanern im Alter von 17 bis 25 Jahren, die alarmierte Polizisten feststellen konnten, hatte der 17-Jährige leichte Verletzungen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung sei gegenwärtig unklar, meinten die Beamten. Sie ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem ein Unbeteiligter am Donnerstagnachmittag bei einer Auseinandersetzung in Dresden-Gorbitz verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen des Geschehens.

24.03.2017

Ein Trickbetrüger hat am Mittwochmittag einen 82-Jährigen in um seine Ersparnisse gebracht. Der Täter klingelte an der Wohnungstür des Senioren in Dresden-Johannstadt und gab sich als ein Fernsehmonteur aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

24.03.2017

Eine 34-Jährige ist am Mittwochmorgen in Dresden-Pieschen von einem Unbekannten angegriffen und beraubt worden. Die Frau war gegen 5 Uhr an der Riesaer Straße unterwegs, als sie plötzlich von dem Angreifer niedergeschlagen wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

24.03.2017