Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Langfinger haben es in Dresden auf Navis abgesehen
Dresden Polizeiticker Langfinger haben es in Dresden auf Navis abgesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 11.07.2017
Symbolbild: Polizei eilt zum Einsatz. Quelle: Marko Förster
Dresden

In der Nacht von Sonntag auf Montag hatten es Diebe in Dresden auf Navigationsgeräte abgesehen. In der Südvorstadt schlugen Unbekannte in der Zwickauer Straße die Scheibe eines Mercedes Sprinter ein, um das Navi zu stehlen.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, geriet ein solches Gerät auch in das Visier von Dieben auf der Pulsnitzer Straße in der äußeren Neustadt. Aus einem VW T3 stahlen sie ein Navi und eine Lichterkette. Die Langfinger richteten aber keinen Schaden an.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich vier Mal schlugen Diebe in der Nacht von Sonntag auf Montag die Scheiben von Autos in Dresden-Gorbitz und Omsewitz ein, um Garten- und Elektrowerkzeuge zu stehlen.

11.07.2017

Am Montagabend hat die Polizei in der Dresdner Neustadt drei Jugendliche gefasst, die Hauswände beschmiert haben. Gegen 22.30 Uhr rief ein Anwohner, der das Trio beobachtete, die Polizei und beschrieb den Beamten die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen.

11.07.2017

Am Dienstagvormittag ist es auf der Innsbrucker Straße in Dresden zu einem Crash mit drei Verletzten. In Höhe der Anschlussstelle Südvorstadt fuhr ein silberner Mercedes Benz C-Klasse auf einen vorausfahrenden BMW 3er auf.

11.07.2017