Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Langfinger brechen Auto in Dresdner Tiefgarage auf
Dresden Polizeiticker Langfinger brechen Auto in Dresdner Tiefgarage auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 20.06.2018
Eingeschlagene Seitenscheibe. (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Dresden

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag in einer Tiefgarage an der Wallstraße einen VW Passat aufgebrochen. Die Langfinger zerschlugen die Seitenscheibe und stahlen zwei Taschen und einen Laptop aus dem Wagen. Laut Polizeiangaben summiert sich der entstandene Schaden auf rund 1 600 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 33-Jähriger ist am Sonnabend von der Polizei festgenommen worden. Der Syrer stehe im Verdacht, mindestens neun Sexualstraftaten begangenen zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

19.06.2018

Ein Rentner ist in Dresden an der Haltestelle Schlehenstraße von einer Straßenbahn erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden. Der 84-Jährige wollte die Gleise überqueren und übersah dabei die in Richtung Pennrich fahrende Bahn.

19.06.2018

Kosmetik im Wert von rund 3000 Euro hatte ein Männertrio in der Nacht zu Sonntag auf dem Bahnhof Coswig dabei. Die Ware war gestohlen, wie die Bundespolizei wenig später herausfand.

18.06.2018