Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Langfinger bei Einbruch in Weihnachtsmarktbuden in Dresden ertappt
Dresden Polizeiticker Langfinger bei Einbruch in Weihnachtsmarktbuden in Dresden ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 09.12.2016
Die Buden des Augustusmarktes auf der Hauptstraße wurden zur Zielscheibe eines Einbrechers. Quelle: dpa
Dresden

Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts haben in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher, der mehrere Buden des Weihnachtsmarkts auf der Hauptstraße aufgebrochen hatte, auf frischer Tat ertappt. Die Security-Leute hatten gegen 3.10 Uhr auf Streifengang verdächtige Geräusche aus einem der Marktstände vernommen. Wenig später bemerkten sie einen Mann, der sich dort zu schaffen machte, hielten ihn fest und informierten die Polizei.

Die herbeigerufenen Beamten durchsuchten den gestellten 31-jährigen Tunesier und fanden bei ihm rund 100 Euro in Münzen. Die hatte der Mann offenbar aus den Geldkassetten genommen, die er in vier ausgebrochenen Ständen vorgefunden hatte. Angaben zu den Einbruchsschäden stehen noch aus.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte in Dresden Weixdorf einen Kleintransporter aufgebrochen und dabei unter anderem einen Laptop erbeutet.

09.12.2016

Ein schlichter Draht hat Unbekannten offenbar genügt, um in der Nacht zum Donnerstag einen auf dem Bischofsweg in Dresden abgestellten VW Golf älteren Baujahres aufzubrechen.

09.12.2016

Der Bombenanschlag auf die Dresdner Fatih Camii Moschee scheint aufgeklärt. Die Polizei hat bereits am Donnerstag einen Tatverdächtigen festgenommen, dem der Sprengstoffanschlag von Ende September zur Last gelegt wird.

09.12.2016