Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Langfinger bei Einbruch in Weihnachtsmarktbuden in Dresden ertappt

Augustusmarkt auf der Hauptstraße Langfinger bei Einbruch in Weihnachtsmarktbuden in Dresden ertappt

Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts haben in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher, der mehrere Buden des Weihnachtsmarkts auf der Hauptstraße aufgebrochen hatte, auf frischer Tat ertappt.


Quelle: Pr

Dresden. Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts haben in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher, der mehrere Buden des Weihnachtsmarkts auf der Hauptstraße aufgebrochen hatte, auf frischer Tat ertappt. Die Security-Leute hatten gegen 3.10 Uhr auf Streifengang verdächtige Geräusche aus einem der Marktstände vernommen. Wenig später bemerkten sie einen Mann, der sich dort zu schaffen machte, hielten ihn fest und informierten die Polizei.

Die herbeigerufenen Beamten durchsuchten den gestellten 31-jährigen Tunesier und fanden bei ihm rund 100 Euro in Münzen. Die hatte der Mann offenbar aus den Geldkassetten genommen, die er in vier ausgebrochenen Ständen vorgefunden hatte. Angaben zu den Einbruchsschäden stehen noch aus.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr