Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Landgericht Dresden mit Steinen beworfen
Dresden Polizeiticker Landgericht Dresden mit Steinen beworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 09.09.2015
Dresdner Polizeibeamte nahmen einen Mann vorläufig fest, der das Landgericht Dresden an der Lothringer Straße mit Steinen beworfen hatte. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Laut Polizeiangaben riss der 36-Jährige fünf Pflastersteine aus dem Gehweg und schleuderte diese gegen die Gebäudefassade. Dabei gingen zwei Fensterscheiben zu Bruch. Schadensangaben liegen derzeit noch nicht vor.

Passanten, die den Vorfall beobachtet hatten, alarmierten die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten den Tatverdächtigen noch in der unmittelbaren Umgebung ausfindig machen. Gegen den 36-Jährigen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

wt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunderttausende Zigaretten, versteckt in Tischplatten, haben Zöllner bei Dresden in einem Kleintransporter gefunden. Der Fahrer habe lediglich 200 Zigaretten und persönliche Waren bei der Kontrolle an einer Autobahn angegeben, teilte der Zoll am Mittwoch mit.

09.09.2015

Die Bundespolizei hat in den vergangenen fünf Tagen 25 illegale Migranten in Dresden aufgegriffen. Neben Flüchtlingen aus Syrien, Tunesien, Pakistan, Vietnam und Palästina sind diesmal auch vier Staatsangehörige aus Kuba dabei, so die Polizei.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei nahm am Montagvormittag einen Ladendieb im Stadtteil Reick vorläufig fest. Der 43-jährige Mann hatte in einem Einkaufsmarkt an der Reicker Straße Lebensmittel im Wert von etwa 13 Euro gestohlen.

09.09.2015
Anzeige