Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Landeszentrale für politische Bildung mit Hakenkreuzen beschmiert
Dresden Polizeiticker Landeszentrale für politische Bildung mit Hakenkreuzen beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 10.06.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Unbekannte haben die Landeszentrale für politische Bildung in Dresden mit Hakenkreuzen beschmiert. Es seien fünf Symbole in der Nacht zum Samstag auf einen Schaukasten im Eingangsbereich gesprüht worden, teilte die Polizei in Dresden mit. Es ist nicht der erste Attacke auf die Zentrale. Im März 2015 hatten Unbekannte einen Farbbeutelanschlag verübt und drei Fensterscheiben eingeworfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsens Terror-Bekämpfer haben 5000 Euro Belohnung ausgelobt, um die Brandanschläge gegen das Auto des TU-Politologen Werner Patzelt und weitere Fahrzeuge in Dresden aufzuklären.

09.06.2017

Das Operative Abwehrzentrum (OAZ) der sächsischen Polizei sucht mutmaßlich linksextreme Brandstifter, die in den vergangenen Monaten in Dresden drei Autos entzündet haben sollen. Zuerst traf es in der Nacht zum 29. März den Mitsubishi Grandi des Dresdner Politikprofessors Werner Patzelt (DNN berichteten).

09.06.2017

Wie die sprichwörtlichen Vandalen aufgeführt haben sich Einbrecher in einem Spiel-Casino in Dresden-Pieschen.

09.06.2017
Anzeige