Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ladendiebin schlägt Detektiv und lässt Dokumente zurück

Einkaufsmarkt in Dresden Ladendiebin schlägt Detektiv und lässt Dokumente zurück

Eine 35-Jährige hat sich am Montagabend nach einem Schnapsdiebstahl quasi selbst überführt. Die Frau hatte laut Polizei in einem Einkaufsmarkt in Dresden-Weixdorf drei Flaschen Hochprozentiges in ihre Tasche gesteckt und wollte den Laden ohne Zwischenstopp an der Kasse verlassen.

Voriger Artikel
Zwei Autos in einer Nacht von Dresdner Straßen gestohlen
Nächster Artikel
Fritz-Reuter-Straße in Dresden: Beschädigter Wagen gesucht

Die Frau hatte laut Polizei in einem Einkaufsmarkt in Dresden-Weixdorf drei Flaschen Hochprozentiges in ihre Tasche gesteckt.

Quelle: dpa

Dresden. Eine 35-Jährige hat sich am Montagabend nach einem Schnapsdiebstahl quasi selbst überführt. Die Frau hatte laut Polizei in einem Einkaufsmarkt in Dresden-Weixdorf drei Flaschen Hochprozentiges in ihre Tasche gesteckt und wollte den Laden ohne Zwischenstopp an der Kasse verlassen.

Ein Ladendetektiv sprach die 35-Jährige an, die ihm wiederum ins Gesicht schlug und davon rannte. Ihre Tasche ließ die Frau zurück. Darin fanden sich nicht nur die Beute, sondern auch diverse persönliche Dokumente.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr