Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ladendiebe drohen mit Messer – zwei Täter festgenommen
Dresden Polizeiticker Ladendiebe drohen mit Messer – zwei Täter festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 25.11.2018
Der dritte Mann ist flüchtig, teilte die Polizei mit. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Dresden

Dei Polizei hat am Freitagmittag zwei von drei Dieben auf der Prager Straße festgenommen. Das Trio hatte sich zuvor in einem Klamottenladen mit Kleidungsstücken, Parfüm und Handtaschen im Wert von 1740 Euro eingedeckt und nicht bezahlt. Der Ladendetektiv des Einkaufszentrums, in dem der Laden liegt, beobachtete das Treiben und sprach die Diebe vor der Tür an. Daraufhin zog einer ein Messer und drohte.

Unter Mithilfe zweier Mitarbeiter konnte der Detektiv zwei der drei Täter überwältigen. Es handelt sich um zwei 27 und 33 Jahre alte Männer aus der Slowakei. Der dritte Mann ist flüchtig, teilte die Polizei mit.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Raubdelikt in Dresden-Reick: Ein 14-Jähriger ist am Freitagabend auf dem Nachhauseweg beraubt worden. Unbekannte Täter drohten im Schläge an und nahmen sein Handy mit.

25.11.2018

Äußerst wehrhaft gebärdete sich am Sonnabend ein Ladendieb. Er schlug sogar mit einer Brechstange um sich. Trotzdem konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Beamten kennen den Mann schon.

25.11.2018

Die Fraktionsvorsitzenden von CDU, FDP/freie Bürger, AfD und Bürgerfraktion haben sich am Freitag zu einem Meinungsaustausch in den Räumen der CDU-Fraktion getroffen. Es ging um den Haushalt.

24.11.2018