Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ladendieb greift Sicherheitsmann an
Dresden Polizeiticker Ladendieb greift Sicherheitsmann an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 20.07.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Ein erwischter Ladendieb hat in einem Baumarkt an der Gompitzer Höhe in Dresden-Pennrich einen Ladendetektiv angegriffen. Der 38-jährige Mann aus Gorbitz hatte sich zuvor am Donnerstagabend Waren im Wert von rund 20 Euro in seine Tasche gesteckt. Als er ohne Bezahlen den Baumarkt verließ, wollte ihn der ebenfalls 38-jährigeLadendetektiv aufhalten. Es kam zu einer Rangelei, bei der dem Ladendieb die Flucht gelang.

Auf dem Parkplatz hatte der Sicherheitsmann ihn wieder eingeholt und versuchte, ihn festzuhalten. Erneut kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der sich diesmal jedoch der Ladendetektiv durchsetzen konnte. Er übergab den alarmierten Polizisten den renitenten Dieb. Der muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten. Der Ladendetektiv erlitt bei der Rangelei leichte Verletzungen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der am vergangenen Wochenende beim Baden in der Elbe verunglückte Junge ist an Sauerstoffmangel gestorben. Das hat die Obduktion ergeben. Allerdings fanden die Rechtsmediziner kein Wasser in der Lunge.

19.07.2018

50 Polizisten haben am Donnerstagmorgen die Wohnung einer mutmaßlichen IS-Unterstützerin in Dresden-Pieschen durchsucht. Die 36-jährige Syrerin steht im Verdacht, eine terroristische Vereinigung im Ausland zu unterstützen sowie Mitglieder und Unterstützer für diese terroristische Vereinigung anzuwerben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Dresden mit.

19.07.2018

Eine siebenköpfige Männergruppe hat eine junge Frau an einer Bushaltestelle in Dresden-Friedrichstadt belästigt. Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern Zeugen um ihre Mithilfe.

19.07.2018