Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ladendieb beißt Detektiv – Dresdner Beamte nehmen Täter und Komplizen fest
Dresden Polizeiticker Ladendieb beißt Detektiv – Dresdner Beamte nehmen Täter und Komplizen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 09.09.2015
Der Haupttäter wurde vorläufig festgenommen und muss sich wegen räuberischem Diebstahl verantworten. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

 

Der Begleiter, ein Tunesier, bezahlte an der Kasse eine Kleinigkeit, während der Dieb mit dem Rucksack, ohne zu zahlen die Kasse passierte. Ein Ladendetektiv hatte den Algerier jedoch beobachtet und sprach ihn am Ausgang an. Der 36-Jährige versuchte, den Täter festzuhalten und wurde daraufhin getreten, geschlagen und in den Arm gebissen. Mithilfe von Kunden konnte der Täter trotzdem bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten werden. Der Detektiv erlitt leichte Verletzungen, seine Armbanduhr und Teile seiner Kleidung wurden in Mitleidenschaft gezogen, heißt es von Seiten der Polizei.  

Der Haupttäter wurde vorläufig festgenommen und muss sich wegen räuberischem Diebstahl verantworten. Bei ihm wurde ein Mobiltelefon gefunden, das Anfang April in Radebeul gestohlen worden war. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde der zwischenzeitlich geflohene Mittäter noch in Tatortnähe gefunden.

fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hunderttausende Zigaretten, versteckt in Tischplatten, haben Zöllner bei Dresden in einem Kleintransporter gefunden. Der Fahrer habe lediglich 200 Zigaretten und persönliche Waren bei der Kontrolle an einer Autobahn angegeben, teilte der Zoll am Mittwoch mit.

09.09.2015

Am Dienstagnachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Exhibitionisten in Dresden-Reick vorläufig fest. Der 62-Jährige hatte zuvor in einem Gebüsch an einem Verbindungsweg zwischen Otto-Dix-Ring und Dohnaer Straße seine Hose herunter gelassen und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen, teilte die Polizei mit.

09.09.2015

Am Dienstagabend nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Mann vorläufig fest, der das Landgericht Dresden an der Lothringer Straße mit Steinen beworfen hatte.

09.09.2015
Anzeige