Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ladendetektiv bei Rangelei vor Dresdner Altmarkt-Galerie verletzt
Dresden Polizeiticker Ladendetektiv bei Rangelei vor Dresdner Altmarkt-Galerie verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 06.04.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Mittwochabend hat ein 19-Jähriger in der Dresdner Altstadt einen Ladendetektiv verletzt, als dieser ihn des Parfümdiebstahls überführen wollte. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, entwendete der junge Libyer den knapp 100 Euro teuren Duft aus einer Parfümerie in der Altmarkt-Galerie. In der Folge kam es zu einer Rangelei zwischen dem Detektiv, der dem Dieb nach draußen gefolgt war und dem 19-Jährigen, der unter Alkoholeinfluss von mehr als 1,2 Promille stand. Die Verletzungen des Ladendetektivs mussten ärztlich versorgt werden.

Von Tomke Giedigkeit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun ist es traurige Gewissheit: Der vermisste 17-Jährige aus Dresden, nach dem seit Tagen gesucht wurde, ist tot. Passanten fanden die Leiche von Philipp S. am Nachmittag im Hafenbecken der Elbe.

06.04.2017

Dienstagmittag wurden zwei mutmaßliche Berliner Trickbetrüger in Dresden gestellt. Ihnen wird vorgeworfen, einen 76-Jährigen zum Kauf von minderwertigen Produkten zu einem überhöhten Preis gedrängt zu haben. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass das Duo noch weitere Dresdner betrogen hat.

05.04.2017

Ein ertappter Schwarzfahrer hat am Dienstagabend für einen Feuerwehreinsatz am Bahnhof Dresden-Neustadt gesorgt. Der Mann war im Zug von Bischofswerda nach Dresden ohne einen Fahrschein ertappt worden, teilte die Bundespolizei mit. Als ihn in Dresden die Polizei in Empfang nahm, erwies er sich als äußerst unkooperativ.

05.04.2017
Anzeige