Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+
LKW fährt Radlerin mit Kind an und flüchtet

Zeugen gesucht LKW fährt Radlerin mit Kind an und flüchtet

Beim Rechtsabbiegen hat ein LKW-Fahrer am Dienstag in Löbtau eine Frau mit einem Kind angefahren und ist dann geflüchtet. Die 26-jährige Radfahrerin und das fünfjährige Kind mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zu dem flüchtigen LKW-Fahrer.

Voriger Artikel
Betrüger geben sich in Dresden als Polizisten aus
Nächster Artikel
Bewaffnetes Duo überfällt Spätshop

 Symbolbild: Ein Krankenwagen musste die Radlerin und den Jungen nach dem Unfall mit Fahrerflucht in ein Krankenhaus bringen.
 

Quelle: dpa

Dresden.  Der Fahrer eines 7,5-Tonners hat am Dienstagmorgen in Löbtau eine Radfahrerin und ein fünfjähriges Kind angefahren und ist danach geflüchtet. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war die 26-jährige Radlerin mit dem Jungen auf dem Kindersitz auf der „Löbtauer Straße“ stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung „Schweriner Straße“ wollte der neben ihr fahrende LKW um 8.35 Uhr nach rechts abbiegen und brachte dabei die Frau und das Kind zu Fall. Beide mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 7,5- Tonner mit einem weißen Planenanhänger fuhr nach dem Unfall in Richtung Könneritzstraße.

Die Polizeidirektion Dresden nimmt Zeugenhinweise zu dem flüchtigen LKW-Fahrer unter der Nummer 0351/483 22 33 entgegen.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr