Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker LKW brennt auf A4 – Dresdner Feuerwehr muss zu Fuß zur Einsatzstelle
Dresden Polizeiticker LKW brennt auf A4 – Dresdner Feuerwehr muss zu Fuß zur Einsatzstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 09.09.2015
Am Samstagmittag ist auf der A4 in Richtung Berlin kurz vor Dresden-Marsdorf der Motorraum eines Lkws in Brand geraten. Quelle: Daniel Remler
Anzeige

Die Dresdner Einsatzfahrzeuge konnten die Einsatzstelle daher nicht erreichen.

Daraufhin rüsteten sich die Dresdner Einsatzbeamten mit Kleinlöschgeräten aus, um den Lkw zu Fuß zu erreichen. Beim Eintreffen am Lkw löschten Beamte der Autobahnpolizei und der Fahrer mit Pulverlöscher. Die Kleinlöschgeräte der Dresdner Feuerwehr kamen auch zum Einsatz. Die Radeburger Feuerwehr, die auf der Gegenfahrbahn ebenfalls erhebliche Probleme bei der Anfahrt hatte, übernahm anschließend das vollständige Ablöschen im Motorraum.

Der Fahrer des Lastzugs blieb unverletzt. Die Ladung (Papier) wurde nicht beschädigt.

wt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresdner Polizeibeamte konnten am Donnerstagabend am Albertplatz zwei Männer  stellen, die zuvor in einem Supermarkt aufgefallen waren und Drogen sowie Diebesgut bei sich hatten.

09.09.2015

An der Oschatzer Straße in Dresden-Pieschen sind in der Nacht zum Mittwoch Einbrecher in ein Bistro eingestiegen. Wie die Polizei meldet, hebelten die Täter zwischen 22.30 Uhr und 7.30 Uhr morgens eine Tür auf.

09.09.2015

Gegen 0.30 Uhr in der Nacht zum Mittwoch ist in Dresden ein Fahrzeug beschädigt worden, in dem sich Teilnehmer der zuvor in Freital beendeten Pro-Asyl-Veranstaltung befanden.

09.09.2015
Anzeige