Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker LKA durchsucht Wohnung von geständigem Justizvollzugsbeamten in Dresden
Dresden Polizeiticker LKA durchsucht Wohnung von geständigem Justizvollzugsbeamten in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 31.08.2018
Das LKA hat am Freitag die Wohnung von Daniel Zabel (2.v.r.) durchsucht. Rechts neben ihm: Anwalt Frank Hannig. Quelle: Tino Plunert
Dresden

Das Landeskriminalamt Sachsen (LKA) hat am Freitag erneut die Dresdner Wohnung des Ex-Justizvollzugsbeamten Daniel Zabel durchsucht. Auch sein Anwalt Frank Hannig war bei der Durchsuchung anwesend.

Nach dem Mord an einem Deutsch-Kubaner in Chemnitz hatte sich Zabel am Donnerstag dazu bekannt, den Haftbefehl gegen die beiden Tatverdächtigen fotografiert und weitergegeben zu haben (DNN berichteten). Infolge seines Geständnisses wurde der 39-Jährige mit sofortiger Wirkung von seinem Dienst suspendiert.

Bereits am Mittwoch hatte das LKA laut eigenen Angaben die Wohnung des Dresdners auf Spuren untersucht.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dreiste Trickbetrüger versuchen derzeit, Menschen aus dem Raum Dresden am Telefon um ihre Ersparnisse zu bringen. Am Freitag sind der Polizei Dresden vier Fälle bekannt geworden, in denen sich ein Mann als Polizeibeamter ausgab und versuchte, an das Geld der Angerufenen zu gelangen.

31.08.2018

Ein mutmaßlicher Motorraddieb wurde von der Dresdner Polizei festgenommen, nachdem er nicht nur ein Motorrad geklaut, sondern im Anschluss auch noch drei Automaten aufgebrochen hatte.

31.08.2018

In der Nacht zu Freitag ist ein 62-Jähriger in der Neustadt von zwei Unbekannten beraubt worden. Der Mann war auf der Alaunstraße unterwegs, als er von den Tätern in einen Hinterhof gezerrt wurde.

31.08.2018