Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kuscheltier-Diebin schlägt Ladendetektiv ins Gesicht
Dresden Polizeiticker Kuscheltier-Diebin schlägt Ladendetektiv ins Gesicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 24.01.2017
Gegen eine 29-Jährige wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Montagmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte in der Dresdner Johannstadt eine 29-jährige Ladendiebin fest. Die Frau hatte nach Angaben der Polizei in einem Einkaufsmarkt am Straßburger Platz verschiedene Lebensmittel sowie zwei Plüschtiere gestohlen. Als ein Ladendetektiv die 29-Jährige darauf ansprach, schlug sie dem Detektiv ins Gesicht und versuchte zu flüchten. Die Diebin wurde von alarmierten Polizisten festgenommen und muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag wurden Polizeibeamte zu einem Einkaufsmarkt am Straßburger Platz gerufen. Ein vermeintlicher Ladendieb hatte 100 Gramm Haschisch in seiner Tasche.

24.01.2017

Gleich in zwei Fällen wurde am vergangenen Wochenende in Dresden Computertechnik aus Büros gestohlen. Dabei wurde Technik mit einem Gegenwert von rund 40 000 Euro erbeutet.

24.01.2017
Polizeiticker Von Unfallstelle entfernt - Dresdner Polizei sucht Radfahrer

Die Polizei sucht einen Radfahrer, der am Montagmorgen gegen 9 Uhr an der Ecke Reicker Straße/Rudolf Bergander-Ring in Strehlen von einem weißen Ford Transit erfasst und beim Sturz leicht verletzt wurde.

24.01.2017
Anzeige