Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Küchengerät sorgt für Wohnungsbrand in Dresden
Dresden Polizeiticker Küchengerät sorgt für Wohnungsbrand in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 16.04.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Dresden

Am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr ist in einer Wohnung an der Königsbrücker Straße ein Brand ausgebrochen. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 21-jährige Wohnungsinhaber ein Küchengerät auf dem Herd stehen gelassen. Der Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ambulant versorgt werden. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Auseinandersetzung am Dresdner Albertplatz sind in der Nacht zu Sonntag drei Tunesier und ein Syrer verletzt worden. Die Hintergründe des Streits sind derzeit unklar.

16.04.2018

In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte ein Wohnhaus an der Klarastraße mit Farbe beschmiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

16.04.2018

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwei Mountainbikes im Wert von über 13  000 Euro erbeutet. Die teuren Fahrräder der Marken Evil und Scott entwendeten die Langfinger von einem Veranstaltungsgelände an der Stechgrundstraße.

16.04.2018