Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden Küchenbrand in Dresden kostet Wellensittich das Leben

Berggartenstraße Küchenbrand in Dresden kostet Wellensittich das Leben

Einem Küchenbrand in einer Wohnung in der Berggartenstraße in Dresden ist am Montag ein Wellensittich zum Opfer gefallen. Außerdem mussten zwei Personen wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst vorgestellt werden. Wie die Feuerwehr meldet, bracht der Brand in den Mittagsstunden aus.

Voriger Artikel
Softair-Pistole sorgt für Polizeieinsatz in Dresdner S-Bahn
Nächster Artikel
Polizei nimmt „Antänzer“ in der Neustadt fest

Zwei Personen mussten wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst vorgestellt werden.

Quelle: dpa

Dresden. Einem Küchenbrand in einer Wohnung in der Berggartenstraße in Dresden ist am Montag ein Wellensittich zum Opfer gefallen. Außerdem mussten zwei Personen wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst vorgestellt werden. Wie die Feuerwehr meldet, bracht der Brand in den Mittagsstunden aus noch unbekannten Gründen aus.

Alle Hausbewohner hatten sich vor Ankunft der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Die Kameraden löschten das Feuer zwar zügig mit einem Strahlrohr, konnten das Haustier, dass in der Brandwohnung untergebracht war, aber nicht mehr retten. Im Einsatz war ein Löschzug der Feuerwache Striesen.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr