Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Küche in Dresden-Cotta ausgebrannt
Dresden Polizeiticker Küche in Dresden-Cotta ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 09.09.2015
Symbolbild Quelle: Dirk Knofe

Personen befanden sich nicht in der Wohnung. In der Wohnung darüber befand sich zum Zeitpunkt des Brandes noch eine Familie. Sie wurde vom Rettungsdienst untersucht. Vorbeugend wurde die Mutter und ein Kind zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Ursache des Brandes ermittelt die Polizei.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eines Brandanschlags auf den rechten Szeneladens „Larvik“ am Dresdner Ferdinandplatz ermittelt das Operative Abwehrzentrum der Polizei wegen versuchter Brandstiftung.

09.09.2015

Die Zahl der Kriminalfälle in Sachsen war im vergangenen Jahr nahezu unverändert. Laut der polizeilichen Kriminalstatistik, die Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Dienstag vorstellte, verzeichnete die Polizei insgesamt 312.500 Fälle.

09.09.2015

Die Dresdner Polizei sieht sich aktuell mit einer neuen Serie von Einbrüchen konfrontiert. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, nehmen die Langfinger aktuell vor allem Einfamilienhaus-Siedlungen ins Visier.

09.09.2015