Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kriminelle stehlen Teile einer Endoskopie-Einheit

Einbruch Kriminelle stehlen Teile einer Endoskopie-Einheit

Kriminelle haben aus dem Dresdner Krankenhaus Friedrichstadt Teile einer Endoskopieeinheit gestohlen. Das Krankenhaus bezifferte den Schaden am Montag auf mehrere Zehntausend Euro.

Voriger Artikel
Schmierereien am Haltepunkt Bischofsplatz
Nächster Artikel
Gestank bei Pegida gibt Rätsel auf – Polizei ermittelt

Symbolbild

Quelle: DNN/Archiv

Dresden. Kriminelle haben aus dem Dresdner Krankenhaus Friedrichstadt Teile einer Endoskopieeinheit gestohlen. Das Krankenhaus bezifferte den Schaden am Montag auf mehrere Zehntausend Euro. Die komplette Einheit kostet 100 000 Euro. Zu den Hintergründen liegen der Polizei bislang keine Erkenntnisse vor. Das Krankenhaus Friedrichstadt hatte vor ein paar Jahren schon einmal ein Endoskopie- Gerät auf diese Weise verloren. Mit einer Endoskopie kann der Arzt beispielsweise den Magen oder Darm untersuchen. Ein Videoprozessor sorgt für ein hochauflösendes Bild auf einem Monitor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr