Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kleinzschachwitz: LKW reißt Straßenbahn-Leitung herunter

Kran nicht eingefahren Kleinzschachwitz: LKW reißt Straßenbahn-Leitung herunter

In Dresden-Kleinzschachwitz hat ein LKW am Montagmorgen die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt. Gegen 6.15 Uhr erfasste der LKW an der Endhaltestelle Kleinzschachwitz in der Kurhausstraße den Fahrdraht. Offenbar war der Ladekran nicht richtig eingefahren.

Kleinzschachwitz: LKW reißt Straßenbahn-Leitung herunter

Quelle: Roland Halkasch

Dresden. In Dresden-Kleinzschachwitz hat ein Laster am Montagmorgen die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt. Gegen 6.15 Uhr erfasste der Lkw an der Endhaltestelle Kleinzschachwitz in der Kurhausstraße den Fahrdraht. Offenbar war der Ladekran nicht richtig eingefahren. Der mit einem Container beladene Laster hatte zuvor Müllbehälter entleert, hieß es.

Die Oberleitung der Straßenbahn wurde heruntergerissen und beschädigte dabei auch einen parkenden VW. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 13 000 Euro.

Der Straßenbahnbetrieb auf der Linie 2 war für etwa fünf Stunden nicht möglich. Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) leiteten die Bahnen nach Leuben um, für Kleinzschachwitz wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Fahrleitungsmonteure der Verkehrsbetriebe reparierten die Oberleitung mit Hochdruck.

e7531954-f447-11e7-91ed-ac758a7c7204

In Dresden-Kleinzschachwitz hat ein LKW am Montagmorgen die Oberleitung der Straßenbahn beschädigt. Gegen 6.15 Uhr erfasste der LKW an der Endhaltestelle Kleinzschachwitz in der Kurhausstraße den Fahrdraht.

Zur Bildergalerie

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr