Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleintransporter überschlägt sich auf Autobahn
Dresden Polizeiticker Kleintransporter überschlägt sich auf Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 07.11.2018
Am Auto entstand ein Totalschaden. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Autobahndreieck Dresden-West überschlug sich am Mittwoch gegen 14 Uhr ein Kleintransporter und schleuderte in den Straßengraben. Der Fahrer war in Richtung Dresden unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Nachdem das Auto sich überschlug, blieb es auf der Seite liegen, zuvor fällte es noch ein Verkehrsschild.

Die beiden Insassen des Kleintransporters blieben unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden. Der Verkehr musste an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, weswegen es zu Verkehrsbehinderungen kam. Die Polizei ermittelt.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochmorgen kam es am Hebbelplatz zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, weil ein Senior mit seinem Auto das Gleisbett blockierte. Der Unfall führte zur Umleitung der Tramlinien.

07.11.2018

2016 hatten sie mit einer Bombenattrappe den Verkehr im Hauptbahnhof Dresden lahmgelegt. Nun hat das Amtsgericht Dresden zwei 21-Jährige zu Sozialstunden und einer Geldstrafe verurteilt. Die Motive für die Tat dürften hochprozentig sein.

06.11.2018

Ein unbekannter Mann hat sich in einer Dresdner Bushaltestelle vor einem neunjährigen Mädchen entblößt. Die Polizei bittet nun um Mithilfe, um den Täter zu fasse.

06.11.2018