Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleintransporter bringt Moped zu Fall – Polizei sucht Zeugen
Dresden Polizeiticker Kleintransporter bringt Moped zu Fall – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 03.07.2017
Die Dresdner Polizei sucht nach Zeugen für einen Unfall am 21. Juni auf der Kreuzung Freiberger Straße/Ammonstraße. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Polizei sucht nach Zeugen für einen Unfall am 21. Juni auf der Kreuzung Freiberger Straße/Ammonstraße. Gegen 15.45 Uhr hatte damals ein Kleintransporter die Fahrerin einer Vespa zu Fall gebracht. Der Fahrer des Transporters beging Fahrerflucht.

Laut Polizei war die 43 Jahre alte Fahrerin der roten Vespa stadtauswärts auf der Freiberger Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen an der Kreuzung wurde sie von dem Kleintransporter abgedrängt und stürzte. Bei dem Transporter soll es sich um einen blauen Mercedes Vito gehandelt haben. Am Steuer saß ein dunkelblonder Mann.

Die Polizei sucht nun nach Unfallzeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermuttlich aus gesundheitlichen Gründen hat der Fahrer eines Audi A4 in der Nacht zu Sonntag bei der Auffahrt auf die Dresdner Waldschlößchenbrücke von der Johannstädter Seite die Kontrolle über sein Auto verloren. Es prallte gegen 23.26 Uhr gegen einen Mast.

02.07.2017

Ein Trickbetrüger ist am Freitag an zwei Senioren aus Dresden-Striesen gescheitert. Der Täter hatte sich gegenüber den 79 Jahre alten Eheleuten als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung ausgegeben. Er erzählte beiden, dass ihre Rente gekürzt werden müsse, da beide vor zehn Jahren ein Glücksspielabonnement abgeschlossen und nicht bezahlt hätten.

02.07.2017
Polizeiticker Rucksack gestohlen und Drogen dabei - Polizei schnappt kriminellen Marokkaner

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag einen Marokkaner festgenommen, der zuvor einen Rucksack gestohlen hatte. Die Beamten beobachteten den 23-Jährigen gegen 3.25 Uhr dabei, wir er auf dem Scheunenvorplatz hinter einem Verkaufsanhänger einen Rucksack durchsuchte.

30.06.2017
Anzeige